Sie sind hier: Bildgalerie Sammlerwaffen > MP44 StG44 Magazine und Taschen - pouches > 

Suchen & Finden


 

Waffenhandel Hofer

Franz Hofer
Von-Moreau-Straße 16
93099 Schönach
 09429/947936
 09429/947937
 0175/9021057
 kontakt(at)pistolver.de    


MP44 StG44 Magazine und Taschen

Magazine MP44
    • Magazine für die MP43, MP44 und das StG44 von unterschiedlichen Herstellern.
    • qlv - Erma Werke Erfurt, neu vergebene Codierung im Jahr 1945.
    • kur - Steyr-Daimler-Puch AG, Werk Graz (Österreich)
    • fxo - C.G. Haenel, Suhl (Thüringen)
    • ayf - Erma, Erfurt, Codierung ab 1942.
    • gqm - Loch&Hartenberger, Idar-Oberstein
    • bte - Fränkische Eisenwerke, Niederscheid
    • Bei dem bte gestempelten Magazin weißt der Blechzuschnitt des Einführungsblechs eine andere Kontur auf, ansonsten sind alle Magazine in zweiteiliger Ausführung und in der mitte verschweißt.
    • die Magazintaschen mit Stempelung StG44 und Herstellercodierung clg ( Ernst Melzig, Liegnitz (Schlesien)
    • die Fa. Ernst Melzig wurde am 10.Febr.1945 von den Russen besetzt.
    • Die Taschen wurden auf einem Bauernhof in Berdorf, Luxemburg vor ca. 30Jahren gefunden. Damit dürften die Taschen einem Soldaten der 212. Volks-Grenadier-Division gehört haben. Diese Division nahm ab dem 16.Dez.1944 an der Ardennenoffensive teil und besetzten eben auch das Dorf Berdorf in dieser Zeit.
    • Bemerkenswert ist die Tatsache, dass die Taschen zu der Zeit schon mit StG44 gestempelt sind, obwohl der Führerbefehl, die MP 44 auf Sturmgewehr 44 umzubenennen, erst am 22.Okt.1944 erlassen wurde.
    • Die Taschen wurden bereits von mehreren Fachleuten als Original eingestuft, und stellen damit ein relativ seltenes Zubehörteil dar.

Weitere Bilder

titeltext