Sie sind hier: Bildgalerie Sammlerwaffen > Pistole 08 1909 B.2.U Ulanen in Ansbach > 

Suchen & Finden


 

Waffenhandel Hofer

Franz Hofer
Von-Moreau-Straße 16
93099 Schönach
 09429/947936
 09429/947937
 0175/9021057
 kontakt(at)pistolver.de    


Pistole 08 1909 B.2.U Ulanen in Ansbach

zusammengehöriges Set eines Ulanenen aus Anbach oder Aschaffenburg
    • Pistole 08 aus dem Fertigungsjahr 1909 ohne Kupplungsleiste.
    • Zusammengehöriges Set eines Ulanen vom 2ten Ulanenregiment in Ansbach stationiert. Der Träger war der Ulan Johann Karl Ne...n, der zu der Zeit in Thüngen, in der Nähe von Würzberg lebte. Nach Angaben des Urenkels, war der Ulan in Aschaffenburg bei den Jägern stationiert. Für weitere Informationen, ob da evtl. ein Eskadron nach Aschaffenburg "ausgeliehen" oder umgruppiert wurde, wäre ich dankbar.
    • Die inklusive einem Magazin nummerngleiche Waffe ist B.2.U gestempelt.
    • Die aus einer Reichsrevolvertasche 79 aptierte Tasche, ist mit 2.UL.R, dem Ausgabejahr 1909 gestempelt. Interessant ist der Hinweis apt. für aptiert und auch die Feinbestimmung mit dem 4. Eskadron. Diese Art von Taschen sind heute richtig selten.
    • Auf dem letzten Bild sieht man neben dem Heberiemen halbreisförmige Nahtstiche. Das ist ein untrügliches Zeichen, dass das bei der Aptierung verwendete Leder von einer Werderpistole stammt! Es muß sich hier um das Modell M/72 gehandelt haben, weil keine andere bayrische Tasche an dieser Stelle einen Knöpfdorn hatte.
    • Die Tasche, die sich in einem etwas jämmerlichen Zustand befand, wurde durch die Ledermanufaktur Zimmermann in Halle fachmännisch restauriert. Der Inhaber Axel Zimmermann hat hier großartiges Können an den Tag gelegt! Für mich ist dieser Spezialist die erste Adresse in Sachen Leder.

Weitere Bilder

titeltext